Private Krankenversicherung Vergleich Selbständige

Selbstständige oder Freiberufler können sich zwischen einer gesetzlichen Krankenversicherung und einer privaten Krankenversicherung entscheiden. Sie müssen nicht wie zum Beispiel Angestellte ein gewisses monatliches oder jährliches Einkommen nachweisen, sondern können frei wählen. Eine private Krankenversicherung (PKV) ist häufig günstiger als eine gesetzliche Krankenversicherung (GKV) und bietet zudem bessere Leistungen. Im folgenden Artikel erfahren Sie mehr zur PKV für Selbstständige. Es werden die Tarife einem Vergleich unterzogen und die Testergebnisse vorgestellt.

Mit unserem Krankenversicherungsvergleich erhalten Sie eine sichere Dateneingabe. Die Daten werden vertraulich behandelt, die Formulare sind zudem TÜV zertifiziert. Sie gehen beim Vergleich keinen Vertrag ein. Es handelt sich lediglich um ein unverbindliches und selbstverständlich kostenloses Angebot.

PRIVATE KRANKENVERSICHERUNG FÜR SELBSTSTÄNDIGE IM VERGLEICHSTEST

Selbstständige haben ebenso wie Beamte oder Angestellte die Pflicht gesetzlich oder privat versichert zu sein. Für Selbstständige bietet die Hallesche Versicherung und die HUK-Coburg gute Tarife an. Die Beiträge zur gesetzlichen Krankenkasse sind auch für Selbstständige meist viel teurer als für die PKV. Für die GKV werden die Beiträge nach dem Brutto Einkommen der Selbstständigen berechnet. Die PKV berechnet sich anhand der gewünschten Leistungen.

Jetzt Vergleich anfordern >

PKV VS. GKV IM LEISTUNGSVERGLEICH

In einer GKV muss mindestens mit Kosten in Höhe von 300 EUR gerechnet werden. Dazu kommen noch die Abschläge für die gesetzliche Pflegeversicherung. In den Jahren 2014 und 2015 zahlen privat versicherte Personen nicht einmal 276 EUR monatlich. In einer PKV kann auch viel Geld gespart werden. Wenn zum Beispiel die Leistungen nicht in Anspruch genommen werden, bekommt man Geld zurück erstattet. Vorsorgeuntersuchungen werden zurück gezahlt. Auch die Concordia Versicherung bietet eine gute Selbstständigenversicherung an.

FÜR SELBSTSTÄNDIGE TÄTIGKEIT IST PKV SINNVOLL

Folgende Leistungen können Selbstständige und Freiberufler von einer PKV erhalten:

  • Behandlung beim Chefarzt bei einem Aufenthalt im Krankenhaus
  • Krankentagegeld bereits ab dem 8. Tag der Arbeitsunfähigkeit
  • Beiträge unabhängig vom Einkommen
  • Versicherungsschutz auch im Ausland

Darüber hinaus haben Selbstständige die Möglichkeit eine Krankentagegeld abzuschließen, das ihnen für die Zeit der Arbeitsunfähigkeit eine gewisse Sicherheit bietet. Gesetzlich besteht erst ab dem 43. Tag der Krankschreibung Anspruch auf Lohnfortzahlung. Schauen Sie sich auch hier den PKV Tarif der Debeka Versicherung an.

PFLICHT ZUR MELDUNG DER SELBSTSTÄNDIGEN NEBENTÄTIGKEIT

Für Selbstständige und Freiberufler besteht die Pflicht ihre neue selbstständige Tätigkeit der gesetzlichen Krankenkasse zu melden. Dann wird geprüft in wie fern die Selbstständigkeit haupt- oder nebenberuflich ausgeübt wird. Die prognostizierte Höhe des Einkommens als auch der zeitliche Umfang der Selbstständigkeit sind hier wichtige Faktoren. Interessant ist für viele auch der Basisschutz der PKV. Diese Kosten dürfen nicht höher sein als die der GKV.

PKV WECHSEL MÖGLICH

Wer in eine private Krankenversicherung wechseln möchte, sollte sich diesen Wechsel gut überlegen. Grundsätzlich ist der Wechsel zurück in die GKV jedoch wieder möglich. Die Leistungen einer PKV sind immer besser als die in einer GKV. Vor allem was die Termine bei Fachärzten betrifft, werden Patienten mit einer PKV immer bevorzugt. Bei der Wahl des Tarifes sollte auf eine Police geachtet werden, die mindestens 90 EUR Krankentagegeld ab dem 22. Tag der Arbeitsunfähigkeit zahlt.

PKV FÜR SELBSTSTÄNDIGE FRAUEN UND MÄNNER IM VERGLEICHSMAGAZIN FINANZTEST

Das Vergleichsmagazin Finanztest hat die PKV einem großen Vergleichstest unterzogen und ist dabei zu folgendem Ergebnis gekommen:

PKV Testsieger für selbständige Frauen Finanztest

  1. Platz 1: Huk-Coburg mit dem Qualitätsurteil der Finanztest von gut (2,0)
  2. Platz 2: Victoria mit dem Qualitätsurteil der Finanztest von sehr gut (2,0)
  3. Platz 3: Alte Oldenburger mit dem Qualitätsurteil der Finanztest von gut (2,4)
  4. Platz 4: Hallesche mit dem Qualitätsurteil der Finanztest von sehr gut (2,4)
  5. Platz 5: DBV-Winterthur mit dem Qualitätsurteil der Finanztest von gut (2,5)
  6. Platz 6: Süddeutsche mit dem Qualitätsurteil der Finanztest von gut (2,5)
  7. Platz 7: Concordia mit dem Qualitätsurteil der Finanztest von befriedigend (2,6)
  8. Platz 8: Hallesche mit dem Qualitätsurteil der Finanztest von befriedigend (2,6)
  9. Platz 9: universa mit dem Qualitätsurteil der Finanztest von befriedigend (2,6)
  10. Platz 10: DEVK mit dem Qualitätsurteil der Finanztest von befriedigend (2,7)

PKV Vergleichsbester für selbständige Männer Stiftung Warentest

  1. Platz 1: Hallesche mit dem Qualitätsurteil der Finanztest von sehr gut (1,4)
  2. Platz 2: Huk-Coburg mit dem Qualitätsurteil der Finanztest von gut (1,7)
  3. Platz 3: Hallesche mit dem Qualitätsurteil der Finanztest von gut (1,9)
  4. Platz 4: Deutscher Ring mit dem Qualitätsurteil der Finanztest von sehr gut (2,1)
  5. Platz 5: Alte Oldenburger mit dem Qualitätsurteil der Finanztest von gut (2,2)
  6. Platz 6: LVM mit dem Qualitätsurteil der Finanztest von gut (2,4)
  7. Platz 7: Concordia mit dem Qualitätsurteil der Finanztest von gut (2,5)
  8. Platz 8: Deutscher Ring mit dem Qualitätsurteil der Finanztest von gut (2,5)
  9. Platz 9: Barmenia mit dem Qualitätsurteil der Finanztest von befriedigend (2,6)
  10. Platz 10: Arag mit dem Qualitätsurteil der Finanztest von befriedigend (2,7)
Jetzt Vergleich anfordern >
Wir helfen Ihnen aus der Vielzahl an Anbietern, den passenden Tarif zu finden. Im Test erfahren Sie, welche Anbieter im Preis-Leistungs-Vergleich den Testsieg erreicht haben. Darüber hinaus informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten zum Thema PKV Vergleich.